Hubert  82

Auf was kommt es wirklich an im Alter? Ich denke, auf das, dass man nicht alleine ist. Ich würde Sie einladen zu einer Tasse Kaffee oder Tee. Bei einer netten Plauderei hätten wir die Möglichkeit, uns ein wenig kennenzulernen. Ich bin noch offen für Ausflüge, gehe schwimmen oder spazieren und könnte Ihnen auch handwerklich unter die Arme greifen. Ab und an ein Tänzchen, ein bisschen Gemütlichkeit und viele gemeinsame Stunden, das wünsch ich mir.